Passwort zurücksetzen

Meer Italien

Tipps und Ratschläge für Touristen zur Region - Ferienvillen und Hauser in Ligurien
Erweiterte Suche
Deine Suchergebnisse

Meer Italien Informationen – Northitaly Villas

Tipps und Ratschläge für Touristen zur Region – Ferienvillen und Hauser in Ligurien!

Italien, als Halbinsel im Mittelmeer, verfügt über eine der längsten Küstenlinien von ganz Südeuropa, mit wunderschönen Stränden für den perfekten Strandurlaub!

Wir stellen Ihnen hier die Region Ligurien vor, wo wir verschiedene exklusive und luxuriöse Mietvillen für Ihren Traumurlaub anbieten können.

 

STÄDTE UND SEHENSWÜRDIGKEITEN:

Zwischen der Toskana und Frankreich, hier nachfolgend von Osten nach Westen beschrieben, erstreckt sich die ligurische Riviera, die mit ihren Stränden, den Küstendörfern mit ihren bunt bemalten Häusern und den umliegenden Bergen bereits viele Touristen von sich überzeugen konnte.
Beginnen wir mit dem Dorf Portovenere, dieses ist wahrhaftig ein Schmuckstück, das über den Golf der Poeten blickt, erreichbar über eine entspannende Bootsfahrt vom schönen Lerici aus. In der Stadt La Spezia befindet sich der Haupthafen des Golfs und sie ist ein idealer Aufenthaltsort und Ausgangspunkt zwischen der Toskana und Cinque Terre.

Das wahrscheinlich bekannteste Touristengebiet von Ligurien, und dies zu Recht, ist Cinque Terre (auf Deutsch etwa Fünf Länder oder Fünf Ortschaften). Cinque Terre ist ein Küstengebiet von atemberaubender Schönheit. Es besteht aus fünf Dörfern (Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Über Jahrhunderte haben Menschen in der rauen, steilen Landschaft direkt über den Klippen Terrassen gebaut, die über das ligurische Meer schauen. Es ist eine fast autofreie Region mit Wanderwegen zwischen den Dörfern und den auf Terrassen angelegten Weinbergen. Eine Bootsfahrt bietet eine großartige Möglichkeit sowohl die Dörfer als auch die eindrucksvolle Küste von dramatischer Schönheit zu sehen. Levanto ist ein hübscher Küstenort mit guten Hotels und Restaurants, auch bekannt als das Tor zu Cinque Terre, und es liegt nur eine kurze Bahnfahrt entfernt.

Vergessen Sie nicht der Stadt Sestri Levante und dem malerischen Strand an der Bucht der Ruhe (Baia del Silenzio) einen Besuch abzustatten. Die quirlige Stadt Rapallo ist der Hauptausgangspunkt, um das ‘Paradies’ Golf von Tigullio zu erkunden, vom schönen und schicken Dorf Santa Margherita Ligure zum reizendsten Hafen mit teuren Jachten von Portofino, bis zum Kloster San Fruttuoso, das lediglich auf dem Wasserweg über das Meer oder zu Fuß zu erreichen ist.

Genua ist das wirtschaftliche Zentrum und die Hauptstadt Liguriens; Ganz gewiss aber wird diese italienische Stadt unterbewertet und unterschätzt, sie ist definitiv einen Besuch wert. Die bezaubernde Altstadt und ihre engen Gassen sind voller einzigartiger Restaurants und führen hinunter zur Uferpromenade mit einem wundervollen Aquarium. Man hat die Wahl zwischen vielen interessanten Museen in eindrucksvollen Palästen. Die Stadt wurde am Hang eines Hügels erbaut, vergessen Sie also ihre Wanderschuhe nicht und machen Sie sich auf den Weg zum Hügel Castello, von wo aus Sie einen spektakulären Blick über die Stadt haben!

Gegen Westen kommen Sie an den Städten Savona und Imperia vorbei bis hin nach San Remo an der französischen Grenze. Diese westliche Seite Liguriens ist internationalen Reisenden weniger bekannt und ist eher ein lokales Reiseziel der Italiener, insbesondere für Leute aus den Städten Turin und Mailand, die zum Strand wollen.

Hier gibt es etliche freundliche Badeorte wie das das hübsche Dorf Noli, die wunderschönen bunten Häuser direkt am Strand von Varigotti, das beliebte Finale Ligure, Alassio mit seinem pulsierenden Nachtleben, das familienfreundliche Diano Marina mit einem schönen Strand , der sich weit ins seichte Meer erstreckt – ideal für kleine Kinder.

Die elegante Stadt San Remo ist aufgrund ihres jährlichen Musikfestivals im Ariston-Theater und dem klassischen Radrennen Mailand – San Remo allen Italienern bekannt. Sie ist auch der Standort einer der wenigen Casinos auf italienischem Boden in einem wunderschönen Jugendstilgebäude.

Schließlich liegt direkt an der französischen Grenze die Stadt Ventimiglia, mit einem historischen mittelalterlichen Stadtzentrum, das auf einem Hügel thront und über die Neustadt blickt. Sie ist besonders bekannt für ihren wöchentlichen Markt entlang der Strandpromenade, wenn Besucher aus Frankreich die Grenze überqueren, um hier einzukaufen.

 

NATUR UND SPORT:

Die Natur Liguriens ist wirklich wunderschön und ist zu jeder Jahreszeit sehenswert, von den Ufern des Meeres zu den umliegenden Hügeln bis hinauf auf die höheren Berge des Apennin. Strände, Wassersport, Bootfahren, Tauchen, all dies liegt in unmittelbarer Reichweite. Genießen Sie die malerischen Wanderwege, Mountainbikerouten und Naturschutzgebiete und im Winter sogar Skifahren!

 

ESSEN UND GASTRONOMIE:

Die ligurische Küche besteht aus den Aromen des Meeres und dem Duft von Basilikum. Basilikum, aus dem kombiniert mit Öl, Knoblauch, Käse und Pinienkernen strong>Pesto entsteht, eine der berühmtesten Spezialitäten dieser Region. Eine wichtige Zutat der lokalen Küche ist Fisch, aber auch Gemüse, ohne die traditionelle Focaccia und Farinata außer Acht zu lassen: Focaccia genovese, bestrichen mit nativem Olivenöl extra, Wasser und Salz, oder Foccaccia mit Oliven, oder mit Zwiebeln, oder Focaccia di Recco, mit Käse gefüllt. Ein weiterer großer Klassiker von Ligurien ist die Farinata, zubereitet aus Kichererbsenmehl, oder das Cartoccio di fritto misto, eine leckere Auswahl von frittiertem Fisch!

Die ligurische Riviera und die Täler im Hinterland sind in Italien und außerhalb für ihre Käse bekannt, die aus der Milch von den Tieren, die auf den Bergweiden grasen, erzeugt werden. Toma und Caciotta, frischer Robiola, Malga Pecorino und San Ste‘ Käse, noch besser kombiniert mit dem Honig von höchster Qualität, der in der Region produziert wird. Die lokalen geräucherten Fleischwaren (Schinken von Castelnuovo Magra, Coppa, Mostardella und viele Salamisorten) sind absolut köstlich. Entdecken Sie die verschiedenen Weine von den vollmundigen Rotweinen wie Rossese di Dolceacqua Superiore Doc, Rosso Colli di Levanto DOC und Golfo del Tigullio DOC bis zu den Weißweinen Vermentino di Luni und Moscato di Taggia.

In jedem kleinen Ort finden Sie hervorragende landestypische Trattorias und mit Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurants in Ihrer Nähe. Es können Weintouren und Weinproben organisiert werden und private Küchenchefs können zu Ihnen nach Hause kommen und Kochkurse bei Ihnen abgehalten werden!

 

Was für eine wundervolle Gelegenheit Ihr Reiseziel in Ligurien zu entdecken, während Sie sich in einer unserer exklusiven Mietvillen erholen!

Suchen Sie direkt in der obigen Suchleiste nach den verfügbaren Villen oder folgen Sie diesem Link, um alle unsere Villen in Ligurien anzusehen: Luxus Ferienvillen am Meer in Ligurien

 

x